SG Rhein-Main zeigt sich stark gegen den Deutschen Meister

Am vergangen Samstag (3.12.16) spielte die SG Rhein-Main das letzte Spiel vor der Winterpause und gleichzeitig das erste Spiel der Bundesliga Rückrunde. Bei frostigen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein traten die ersatzgeschwächten Frauen dennoch in guter Besetzung gegen den amtierenden deutschen Meister an: den Heidelberger Ruderklub. Schon im Hinrundenspiel konnte die SG ein starkes Spiel zeigen Mehr lesen…

Wombats siegreich zum Jahresabschluss

Am Wochenende ging es für die Wombats nach langer Zeit mal wieder nach Bonn zum letzten 7er Turnier in diesem Jahr. Das erste Spiel bestritten die Mainzer Mädchen gegen die Gastgeber – die Painless Pandas Bonn. Die Wombats kamen nicht gut ins Spiel und hatten Mühe die Gegner in der Verteidigung zurück zu halten. So Mehr lesen…

Historische Siegesserie der deutschen 15er Rugby-Nationalmannschaft

Pressemitteilung Deutscher Rugby-Verband – DRV Leipzig. Deutsche 15er Rugby-Nationalmannschaft besiegt Brasilien in Leipzig vor 2.700 Zuschauern mit 36:14. Dritter Sieg der November-Testspielserie „Wild Things“. Trainer-Team plant weitere Verstärkungen für anstehende Europameisterschaft. Erstmals hat eine deutsche Rugby-Nationalmannschaft alle drei Spiele der traditionellen November-Testspielserie in Folge gewinnen können. Auf den von vielen Experten als historisch bezeichneten Last-Minute-Sieg Mehr lesen…

Mainzer Jugend im Jahresendstress

Auch wenn viele meinen, es sei jetzt schon viel zu kalt zum Rugby spielen: Die Mainzer Jugend befindet sich mitten in ihrer Jahresendrallye. Morgen, am 29.11.2016, spielt unsere U14 in Spielgemeinschaft mit dem RC Worms in Worms gegen den HRK. Ankick ist um 18:00 Uhr im Heinrich-Völker-Bad in Worms. Bereits am 3.12.2016, also am nächsten Samstag Mehr lesen…

RC Mainz sucht Trainer/in für Herrenteam

Offizielle Ausschreibung: Der Rugby Club Mainz e.V. sucht ab sofort eine/n Trainer/in in leitender Funktion für die sportliche Betreuung und Leitung der 1. Herrenmannschaft. Nach zwei Jahren in der 1. Bundesliga sowie einer weiteren Saison in der 2. Bundesliga kam mit dem personellen Umbruch im Trainer- und Spielerbereich zur Saison 2015/2016 der freiwillige Rückzug in Mehr lesen…