Mainzer Rugby-Jugend in Heidelberg

Das SAS-Turnier beim TSV Handschuhsheim in Heidelberg stand wegen der Regenmengen der vergangenen Woche kurz vor der Absage. Erst am Vortag entschied man sich, zu spielen. Entsprechend tief war der Platz. „Bestes“ Rugbywetter also im Heidelberger Nebel. Dazu noch Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt: Den Spielern wurde alles abverlangt.

Bestes Rugby-Wetter beim TSV Handschuhsheim

Mit drei Teams in allen Altersklassen U8, U10 und U12 trat der Rugby Club Mainz in Heidelberg an. Alle drei Teams zeigten sich trotz der widrigen Bedingungen hochmotiviert. Neben Niederlagen gegen die ersten Mannschaften der favorisierten Heidelberger Traditionsvereine gelangen auch einige Siege. Und das Wichtigste alle hatten Spaß am Spiel mit dem ovalen Ball.

Eine Premiere gab es auf RCM-Seite auch noch zu feiern: Der Mainzer Aidan Vella, seit Samstag im Besitz der Schiedsrichterlinz, leitete sein erstes Spiel als Unparteiischer. 

RCM U10 im Vorwärtsgang

Und noch eine weitere Personalie gibt es zu vermelden: Jule Schwarz wurde in der RCM-Mitgliederversammlung in der vergangenen Woche zur neuen Jugendwartin gewählt. Jörg Feuerhake, der bisherige Jugendwart, will sich in Zukunft verstärkt auf sein Traineramt konzentrieren und stellte sein Vorstandsamt zur Verfügung.

Feuerhake freut sich auf die neue „Chefin“: „Es ist toll zu sehen, wie sich unsere Jugendabteilung entwickelt. Wir haben Teams in allen Altersklassen und das Interesse am Rugbysport ist groß. Schön, dass sich das auch im Betreuerteam widerspiegelt und Jule Schwarz jetzt mit im Boot ist. Genauso freuen wir uns auch, mit Aidan Vella einen weiteren Schiedsrichter in unseren Reihen zu haben.“

Und bereits am kommenden Wochenende steht das nächste Turnier im hessischen Riedberg auf dem Programm.

Die Jugendteams des RCM trainieren immer dienstags von 17:30 bis 19:00 Uhr auf dem Rugbyfeld am Dalheimer Weg/Universität. Interessierte von 6 – 16 sind herzlich willkommen!

Weitere Infos findet Ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.