HRJ-Turnier in Riedberg

Der November hat es für die RCM-Jugend in sich. Nach dem Turnier beim TSV Handschuhsheim voriges Wochenenede stand am heutigen Samstag der nächste Termin auf dem Plan: Das Turnier der hessischen Rugby-Jugend in Frankfurt-Riedberg.

Schnell unterwegs!
Gleicht gibt’s Punkte für die U12! U10 schaut vom Spielfeldrand aus (teilweise) zu.

Wieder trat der Rugby Club Mainz in allen drei Altersklassen von U8 bis U12 an. Mit dem sportlichen Abschneiden waren die Mainzer durchaus zufrieden.

Die U8 konnte zwar keines der vier Spiele für sich entscheiden aber das mit vielen Neulingen gespickte Team von Trainer Jörg Feuerhake konnte in jedem Spiel einen eigenen Versuch bejubeln.

Haken schlagen!
U8-Spielerin sucht einen Weg durch die Verteidigung.

Auch die U10 hat zufrieden den Heimweg antreten. Platz sechs lässt zwar noch Luft nach oben aber wie auch bei der U8 wurden in jedem Spiel Versuche gelegt und man begegnete den starken Gegnern phasenweise auf Augenhöhe.

U12 Coach Christof van den Bruck war ebenso zufrieden mit dem Auftritt seiner Spieler. Gegen die starken Heusenstammer konnte man das Spiel lange Zeit offen gestalten. Zwei Versuche reichten aber am Ende nicht und man musste sich knapp geschlagen geben.

Das Teilnehmerfeld war gut besetzt. Alleine drei Frankfurter Vereine waren in Riedberg dabei. Neben den Gastgebern vom SC Riedberg auch mehrere Teams des SC 1880 und von der Eintracht. Außerdem Mannschaften aus Marburg, Hausen, Offenbach, Darmstadt und Heusenstamm.

Am 30.11. steht für die Mainzer Schüler das voraussichtlich letzte Turnier des Jahres 2019 in Frankfurt beim SC 1880 an.

Die Jugendteams des RCM trainieren immer dienstags von 17:30 bis 19:00 Uhr auf dem Rugbyfeld am Dalheimer Weg/Universität. Interessierte von 6 – 16 sind herzlich willkommen!

Weitere Infos findet Ihr hier.

Novembersonne über Riedberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.