Mainzer Jugend beim 2. SAS-Turnier der Saison

Guter Lauf gegen die RGHAm Sonntag richtete die RGH das zweite Turnier im Rahmen des SAS Junior Cup 2017/18 aus. Dort sind zwei Teams in den Altersklassen U8 und U10 in den Mainzer Farben aufgelaufen. In der U10 haben wir mit den Spielern des HSV Götzenhain und der TG 1875 Darmstadt zusammengespielt. In der U8 hatten wir Hilfe aus Stuttgart und Pforzheim. In der Alterklasse U12 spielten zwei Spielerinnen für das Wormser Team.

Die U10 hatte eine opulenten Kader, sodass es am Anfang auf dem Feld etwas unorganisiert zuging. Nach zwei Spielen hatten sich die Jungs der drei Vereine zusammen gefunden und konnten die folgenden zwei Spiele für sich entscheiden. Insgesamt ein schöner Einstand eines Mainzer Teams in die SAS-Turnier-Reihe.

Die U8 startete regelrecht chaotisch in das erste Spiel. Dies lag sicher auch an den relativ jungen und unerfahrenen Spielern, die gegen starke und erfahrene Teams der RGH und des RC Worms ihren Einstand gaben. Das dritte Spiel gegen den SCN ging nicht mehr ganz so klar verloren. Versöhnlich endete der Tag mit dem letzten Spiel gegen das zweite Team der RGH. Hier ließen sich unsere Spieler nicht den Schneid abkaufen und entschieden die Partie deutlich für sich. Damit haben wir gezeigt, dass wir schwere Gegner sein können, wenn wir uns nicht selbst im Weg stehen und zusammen spielen, statt auf Einzelleistungen zu hoffen.

Huddle SAS 2017Wir haben wieder viel Spaß gehabt und allerhand gelernt. Danke nochmal an unsere Partner vom HSV Götzenhain, von der TG 1875 Darmstadt, vom Stuttgarter Rugbyclub und vom RC Rottweil sowie die Ausrichter der RGH und Organisatoren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.